Mut, Risiko und Liebe – mit Nahid Shahalimi

Afghanistan: Krieg, Terror, Anschläge sind in unseren Köpfen und den
Medien ständig präsent.

416Doch die Lebensläufe der Menschen sind uns fremd. Gleichzeitig verändert sich gerade die Situation der Frauen in Afghanistan stetig – denn ein würdiges Leben unter und ohne Burka ist trotz ständiger Gefahren möglich. Nur wie?

Nahid Shahalimi ist für ihr Buch „Wo Mut die Seele trägt“ nach Afghanistan gereist und hat dort mit Frauen und Mädchen über ihre Träume, über Mut, Trauer, aber auch Lebensfreude gesprochen. Wir erfahren von Skateboard fahrenden Mädchen; von Frauen, die im Krieg gekämpft haben oder sich politisch engagieren ohne Angst; aber wir hören auch von Frauen, die Opfer wurden und deren Familien erzählen. Obwohl der Weg dieser Frauen gefährdet ist, ist die Autorin auf eine Welt der Hoffnung gestoßen, und sie
erzählt authentische und beeindruckende Lebensgeschichten voller Stärke und Zuversicht.

Um in die Diskussion verschiedene Perspektiven und Erlebnisse von Frauen
aus unterschiedlichen Ländern einfließen zu lassen, werden Sharmila
Hashimi (Journalistin, Redakteurin bei Handbook Germany und
Süddeutsche Zeitung) und Faryad Parwisibaran (Kunstlehrerin aus dem
Iran) aus Aschersleben an der Diskussion mit teilnehmen. Moderieren
werden Duska Roth (Journalistin aus Halle) und Holger Holtz (Pfarrer in
Aschersleben).

Mut, Risiko und Liebe – Lesung und Gespräch

Am 18.09.2018 um 18:00 Uhr in der Aula der evangelischen Grundschule „Philipp Melanchthon“ in Aschersleben, Bestehornstraße 5.

Eintritt frei.

Logos Lesung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s