5. Chorfest in Aschersleben

In Aschersleben wird gesungen.
Ca. 120 Sängerinnen und Sänger aus den Chören des Kirchenkreises Egeln treffen sich am Sonntag zum 5. Chorfest. Das Besondere: es wird nicht nur gesungen; dem großen Chor steht ein großes Orchester zur Seite – die Mitteldeutsche Kammerphilharmonie aus Schönebeck. So wird dieses Fest zu einem wahren chorsymphonischen Ereignis, dessen Höhepunkt das abschließende Konzert um 17:00 Uhr in der Stephanikirche sein wird.

chorfestDas Programm beinhaltet Ohrwürmer wie „Amazing grace“, „Panis angelicus“ von Cesar Franck als Klassiker. „Over all the earth/Lord reign in me“ steht mit seinen rhythmischen Akzenten dem malerischen „Alle Dinge dieser Welt“ gegenüber. Mit dem Song „Hava nagila“ und „Hevenu schalom elejchem“ soll an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren erinnert werden. Aus dem „Oratorio de Noel“ erklingt das zeitlose „Tollite hostias“ in der deutschen Fassung als „Lobsinget Gott dem Herrn“. Die Kantate „Verleih uns Frieden“ von Felix Mendelssohn Bartholdy rundet das Programm ab.

Das Chorfest beginnt schon am Vormittag. Nach einem kurzen Einsingen wird der Chor um 10:00 Uhr unter der Leitung von Kantor Carsten Miseler aus Schönebeck schon im Gottesdienst zu hören sein. Werner Jankowski aus Oschersleben spielt die Orgel. Dann folgt die Probe des Chores. Nach dem Mittagessen dann die Generalprobe zusammen mit dem Orchester der Mitteldeutschen Kammerphilharmonie. Thomas Wiesenberg, der die Gesamtleitung hat und zum Konzert am Pult steht, ist schon gespannt, wie das Zusammenspiel von Chor und Orchester gelingt. Spannend ist es auch deshalb, weil er zu den meisten Liedern neue Arrangements speziell für die Schönebecker Orchesterbesetzung geschrieben hat und dies nun das erste Mal erklingen soll.

Dieses Konzert ist Teil der Konzertreihe des Salzlandkreises „Klänge im Raum“ und wird unterstützt durch den Salzlandkreis, das Land Sachsen Anhalt und den Kirchenkreis Egeln.

Eintrittskarten für das Konzert um 17:00 Uhr gibt es eine halbe Stunde vorher am Eingang der Stephanikirche.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s