Ich gönn dir das. Gottesdienst am Sonntag!

7wo2016_aktionsmotiv_rgbAm kommenden Sonntag feiern wir den sechsten Gottesdienst in der Passions- und Fastenzeit. Sieben Wochen ohne Enge – diesmal mit Geburtstagsfürbitten. Wir freuen uns über alle, die in den vergangenen zwei Monaten Geburtstag gefeiert haben und beten für ein gesegnetes neues Lebensjahr.

Der Gottesdienst am kommenden Sonntag um 10 Uhr in der Johanneskirche (Oberstraße 38) – „Ich gönn dir das.“ Herzlich willkommen!

Gerechtigkeit und Güte – was gönnen wir uns davon? Sehen wir, wie es zwischen den beiden Brüdern gelaufen ist, von denen Jesus erzählt.

25 Sein älterer Sohn war unterdessen auf dem Feld. Als er heimging und in die Nähe des Hauses kam, hörte er Musik und Tanz.
26 Da rief er einen der Knechte und fragte, was das bedeuten solle.
27 Der Knecht antwortete: Dein Bruder ist gekommen und dein Vater hat das Mastkalb schlachten lassen, weil er ihn heil und gesund wiederbekommen hat.
28 Da wurde er zornig und wollte nicht hineingehen. Sein Vater aber kam heraus und redete ihm gut zu.
29 Doch er erwiderte dem Vater: So viele Jahre schon diene ich dir, und nie habe ich gegen deinen Willen gehandelt; mir aber hast du nie auch nur einen Ziegenbock geschenkt, damit ich mit meinen Freunden ein Fest feiern konnte.
30 Kaum aber ist der hier gekommen, dein Sohn, der dein Vermögen mit Dirnen durchgebracht hat, da hast du für ihn das Mastkalb geschlachtet.
31 Der Vater antwortete ihm: Mein Kind, du bist immer bei mir, und alles, was mein ist, ist auch dein.
32 Aber jetzt müssen wir uns doch freuen und ein Fest feiern; denn dein Bruder war tot und lebt wieder; er war verloren und ist wiedergefunden worden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s