Begegnungen in Aschersleben

Samstag, 5.12.2015 von 15:30 – 18:45 Uhr im Tiesaal und in der Stephanikirche Aschersleben.

„Begegnungen in Aschersleben“ heißt eine neue Veranstaltungsreihe, die das Evangelische Kirchspiel zusammen mit dem BBRZ e.V. Aschersleben durchführen werden. Deutsche Kultur trifft vermehrt auf orientalische Kulturen. Religionslosigkeit, christlicher und muslimischer Glaube begegnen sich in ihren vielfältigen Formen. Mit den „Begegnungen in Aschersleben“ wollen wir einander kennenlernen und Wege für ein gutes Miteinander finden. Wir glauben, dass Frieden und Freiheit bewahrt werden, wenn sich Fremdes begegnet, kennenlernt und den Respekt voreinander einübt.2015_12_05 - Plakat Deutsch

Die erste Veranstaltung findet in der Adventszeit statt. Wir wollen fragen, wie Christen und Muslime auf Weihnachten schauen. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es in Bibel und Koran und welche Bedeutung hat Jesus für Christen und Muslime. Als muslimische Gäste werden Imam Khaled Al-Hamdani und Dr. Moien Abu-Saif (islamisches Kulturzentrum Halle) Impulse geben. Pfarrer Holger Holtz vom Evangelischen Kirchspiel Aschersleben wird Weihnachten aus christlicher Sicht beleuchten.

Um 18:30 Uhr sind alle Teilnehmer zu einem Friedensgebet in der Stephanikirche eingeladen.

2015_12_05 - Plakat Englisch

„Begegnungen in Aschersleben“ ist eine neue Veranstaltungsreihe, die aus der Kooperation des BBRZ Aschersleben e.V. und des evangelischen Kirchspiels Aschersleben heraus entstanden ist. Für 2016 sind weitere Veranstaltungen zu kulturellen und religiösen Fragen geplant.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Pfarrer Holger Holtz und dem BBRZ e.V. unter verein@bbrz.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s