500 mal hoch – schools500reformation

image001Evangelische Grundschulen in Mitteldeutschland starten am 30. Oktober 2016 ein gemeinsames fortwährendes Netzwerk. Anlass bietet das 500 jährige Jubiläum der Reformation im Jahr 2017 und das Projekt „schools500reformation“. Letzteres ist ein internationales Projekt zur Vernetzung evangelischer Schulen weltweit. Ziel des Projekts ist es, Aktivitäten rund um Reformation zu entwickeln und diese miteinander zu teilen. Jedes Jahr finden rund um den Reformationstag Aktivitäten statt, die alle teilnehmenden Schulen über den Globus hinweg verbinden. In Mitteldeutschland haben sich Grundschulen verabredet, um vor Ort dem Glauben nachzuspüren, gemeinsames zu unternehmen, zusammen zu feiern und mit evangelischen Schulen weltweit Solidarität zu zeigen.

Am 30. Oktober werden 9 evangelische Grundschulen an ihren Orten Andachten feiern. In diesen werden insgesamt 500 Luftballons mit dem Netzwerklogo und Fürbitten in den Himmel steigen und je eine Rose in Erinnerung an das Luthersymbol gepflanzt.

Mehr Informationen zu dem Projekt unter:

schools500reformation.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s